DUFTKERZEN ODER DUFTWACHSEN? WAS AUSZUSUCHEN?


Sie fragen uns oft, was Sie wählen sollen - ob Duftkerzen oder Wachse, was ist der Unterschied und was sind die Vorteile von beiden.

Lass uns mal sehen! 

Beides, so dass das Anzünden von Duftkerzen und das Schmelzen von Wachsen in Wachswärmern eine großartige Möglichkeit sind, eine zu erhalten Guter Duft in Ihr Zuhause. Wenn Ihr Zuhause riecht, fühlt es sich eher wie zu Hause an.  

→ Durch Anzünden von Kerzen geht dies mehr in a unmodernWährend wir Wachs in Wärmern schmelzen, sind wir mehr modern und im Trend.

Was ist der Unterschied zwischen dem Schmelzen von Wachs in Wärmern und einer brennenden Kerze? Die Unterschiede liegen auf der Hand - a Kerze brennt mit einer FlammeEs produziert immer auch etwas Ruß, während die Wachse in den Wärmern sind ohne Flamme schmelzenund folglich produzieren sie auch keinen Ruß.

   

Wir können auch den Vorteil von Kerzen darin berücksichtigen, dass die Flamme schafft die Illusion von Wärme, wodurch Ihr Zuhause wärmer und angenehmer aussieht. Auf der anderen Seite gibt es bereits elektrische Wärmer so schön, elegant und süß dass sie genau das, was Sie sich bei Ihrer Wahl vorstellen, in Ihr Zuhause bringen.

→ Bei Kerzen besteht der Vorteil möglicherweise darin, dass die Kerzenindustrie sehr stark ist und Sie Duftkerzen in jedem nicht gut sortierten Geschäft erhalten können, während Wachswärmer und Duftwachse sind seltener.

→ Das Schmelzen von Wachsen in den Wachswärmern kann jedoch als Plus angesehen werden ist flammenlos, welches ist Gut, wenn Sie Kinder, Haustiere oder einen vergesslichen Geist haben. Es gibt im Grunde keine Gefahr Mit Wärmer können Sie höchstens versehentlich Ihr geschmolzenes Wachs verschütten.

 

→ Ein Plus für Wachswärmer und Wachse ist, dass die Düfte halten länger, du kannst auch schmelzen sie für eine lange Zeit, während Kerzen vorgeschrieben sind nicht länger als 3-4 Stunden in einem Stück zu brennen.

Sie sollten auch berücksichtigen, dass Sie bei einer brennenden Kerze neben Wachs auch verbrannten oder brennenden Docht riechen können. Die Dochte produzieren einige Chemikalien und Ruß, so dass dies den Geruch und die Verunreinigungen des Grundgeruchs der Kerze beeinflusst.

Duftwachse sind in kleinen Stücken verpackt (in unserem Fall bei Bären und Herzen) anstelle eines großen Stücks Wachs, damit wir so viele davon in die Wärmer geben können, wie wir möchten. Das auch reguliert die Intensität des Geruchs, was wir mit einer Kerze nicht machen können (es sei denn, wir kaufen sie und zünden sie mehr auf einmal an, dies vervielfacht die Kosten und erzeugt noch mehr Ruß im Raum). Geben Sie mehr Wachs in den Wärmer, je mehr es riecht. Wir können auch Mischen Sie Wachse mit verschiedenen Düften und kreieren Sie unsere eigenen Düfte.

Sind Wachswärmer sicherer als Kerzen? Wie wir bereits gesagt haben, schmelzen die Wachse in den Wachswärmern ohne Flamme, was sicherlich bringt mehr Sicherheit und damit ein Plus für duftende Wachse und Wachswärmer.

→ Normalerweise duftende Wachse mehr riechen. Warum? Weil Hersteller hinzufügen können ein höherer Prozentsatz an duftenden Ölen im Inneren. Dies ist bei Kerzen nicht möglich, da zu berücksichtigen ist, dass zu viel duftendes Öl den Docht unterdrückt, wodurch das Brennen der Kerze verhindert wird Zu viel duftendes Öl kann die Kerze entflammbar machen und gefährlich.

Was wirst du wählen? Tradition - so duftende Kerzen, Zugänglichkeit, Wärme und Gemütlichkeit, die sie bringen? Oder Modernität, ausgeprägtere Düfte, Kreativität bei der Schaffung eigener Düfte und mehr Sicherheit von Wachswärmern und Duftwachsen?

.


Hinterlasse einen Kommentar


Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen